Hurrikan-FAQ von
Thomas Sävert
B2) Wie lauten die nächsten Namen?

NAMEN TROPISCHER WIRBELSTÜRME - NORDHALBKUGEL

NOAA's Office of Oceanic and Atmospheric Research (OAR)

Blau gekennzeichnete Namen wurden 2012 bereits verwendet.

Atlantik, Golf von Mexiko, Karibik
2013 2014 2015 2016 2017 2012
Andrea Arthur Ana Alex Arlene Alberto
Barry Bertha Bill Bonnie Bret Beryl
Chantal Cristobal Claudette Colin Cindy Chris
Dorian Dolly Danny Danielle Don Debby
Erin Edouard Erika Earl Emily Ernesto
Fernand Fay Fred Fiona Franklin Florence
Gabrielle Gonzalo Grace Gaston Gert Gordon
Humberto Hanna Henri Hermine Harvey Helene
Ingrid Isaias Ida Ian Irma Isaac
Jerry Josephine Joaquin Julia Jose Joyce
Karen Kyle Kate Karl Katia Kirk
Lorenzo Laura Larry Lisa Lee Leslie
Melissa Marco Mindy Matthew Maria Michael
Nestor Nana Nicholas Nicole Nate Nadine
Olga Omar Odette Otto Ophelia Oscar
Pablo Paulette Peter Paula Philippe Patty
Rebekah Rene Rose Richard Rina Rafael
Sebastien Sally Sam Shary Sean Sara
Tanya Teddy Teresa Tobias Tammy Tony
Van Vicky Victor Virginie Vince Valerie
Wendy Wilfred Wanda Walter Whitney William
Diese Liste wird alle sechs Jahre wiederverwendet, die Namen des Jahres 2012 kommen also im Jahre 2018 erneut zum Einsatz (abgsehen von den ausgemusterten Namen).


Nordostpazifik (östlich von 140 Grad West)
2013 2014 2015 2016 2017 2012
Alvin Amanda Andres Agatha Adrian Aletta
Barbara Boris Blanca Blas Beatriz Bud
Cosme Cristina Carlos Celia Calvin Carlotta
Dalila Douglas Dolores Darby Dora Daniel
Erick Elida Enrique Estelle Eugene Emilia
Flossie Fausto Felicia Frank Fernanda Fabio
Gil Genevieve Guillermo Georgette Greg Gilma
Henriette Hernan Hilda Howard Hilary Hector
Ivo Iselle Ignacio Isis Irwin Ileana
Juliette Julio Jimena Javier Jova John
Kiko Karina Kevin Kay Kenneth Kristy
Lorena Lowell Linda Lester Lidia Lane
Manuel Marie Marty Madeline Max Miriam
Narda Norbert Nora Newton Norma Norman
Octave Odile Olaf Orlene Otis Olivia
Priscilla Polo Patricia Paine Pilar Paul
Raymond Rachel Rick Roslyn Ramon Rosa
Sonia Simon Sandra Seymour Selma Sergio
Tico Trudy Terry Tina Todd Tara
Velma Vance Vivian Virgil Veronica Vicente
Wallis Winnie Waldo Winifred Wiley Willa
Xina Xavier Xina Xavier Xina Xavier
York Yolanda York Yolanda York Yolanda
Zelda Zeke Zelda Zeke Zelda Zeke
Diese Liste wird alle sechs Jahre wiederverwendet, die Namen des Jahres 2012 kommen also im Jahre 2018 erneut zum Einsatz (abgsehen von den ausgemusterten Namen).


Zentraler Nordpazifik (Datumsgrenze bis 140 Grad West)
Akoni Aka Alika Ana
Ema Ekeka Ele Ela
Hana Hali Huko Halola
Iona Iolana Iopa Iune
Keli Keoni Kika Kilo
Lala Lino Lana Loke
Moke Mele Maka Malia
Nolo Nona Neki Niala
Olana Oliwa Omeka Oko
Pena Pama Pewa Pali
Ulana Upana Unala Ulika
Wale Wene Wali Walaka
In jedem Jahr folgt der nächste Name einfach dem letzten Namen des vorhergehenden Jahres. Am Ende einer Liste angekommen entnimmt man den nächsten Namen dem Anfang der nächsten Liste. Der nächste Name lautet Pewa.


NAMEN FÜR DEN NORDWESTPAZIFIK:

erstellt von Gary Padgett

Seit mehr als einem halben Jahrhundert (seit mindestens 1945) haben Meteorologen des Militärs, besonders Mitglieder der US-Navy und der US-Air Force, tropische Wirbelstürme auf dem nordwestlichen Pazifik benannt. Bis 1978 wurden fast ausschließlich englische Frauennamen vergeben, aber seit 1979 werden abwechselnd männliche und weibliche Namen verwendet. Im Jahre 1963 begann der Wetterdienst der Philippinen (heute als PAGASA bekannt), philippinische weibliche Namen, endend mit "ng", für Tropische Depressionen und Stürme zu vergeben, die sich in seinem Warnbereich bilden oder über die Inselgruppe hinwegziehen. 2002 wurde ein neues Namenssystem eingeführt (siehe unten).

Seit dem 01. Januar 2000 werden tropische Wirbelstürme auf dem Nordwestpazifik nach einer neuen und völlig anderen Liste benannt. Die neuen Namen sind asiatische Namen und wurden von allen Staaten zusammengestellt, die im Typhoon Committee der WMO (Weltweite Meteorologenorganisation) Mitglied sind. Die neuen Namen werden den entstehenden tropischen Wirbelstürmen vom japanischen Wetterdienst zugeordnet, das das Regional Specialized Meteorological Centre (RSMC) für dieses Seegebiet ist.

Es gibt zwei große Unterschiede zwischen den neuen Namen und den restlichen weltweiten Namenslisten. Zum einen handelt es sich im Wesentlichen nicht um menschliche Namen. Es gibt wenige Männer- und Frauennamen, aber die meisten sind Namen von Pflanzen, Tieren, Vögeln, Bäumen oder sogar Nahrungsmitteln etc., während einzelne sogar beschreibende Adjektive sind. Zum zweiten werden die Namen nicht in alphabetischer Reihenfolge vergeben, sind aber den Pazifikstaaten zugeordnet, die alphabetisch sortiert sind. 14 Nationen und Territorien stellten jeweils 10 Namen zusammen, sodass sich insgesamt 140 Namen ergeben. Die ersten 42 Namen auf dem Plan lauten:

Nordwestpazifik
(westlich der Datumsgrenze)
Staat Namen
CambodiaDamreyKong-reyNakriKrovanhSarika
ChinaHaijuiYutuFengshenDujuanHaima
DPR KoreaKirogiTorajiKalmaegiMujigaeMeari
HK, ChinaKai-TakMan-yiFung-wongChoi-wanMa-on
JapanTembinUsagiKanmuriKoppuTokage
Lao PDRBolavenPabukPhanfoneKetsanaNock-ten
MacauSanbaWutipVongfongParmaMuifa
MalaysiaJelawatSepatNuriMelorMerbok
MicronesiaEwinlarFitowSinlakuNepartakNanmadol
PhilippinesMalaksiDanasHagupitLupitTalas
RO KoreaGaemiNariJangmiMirinaeNoru
ThailandPrapiroonWiphaMekkhalaNidaKulap
U.S.A.MariaFranciscoHigosOmaisRoke
VietnamSon-TinhLekimaBaviConsonSonca
CambodiaBophaKrosaMaysakChanthuNesat
ChinaWukongHaiyanHaishenDianmuHaitang
DPR KoreaSonamuPodulNoulMindulleNalgae
HK, ChinaShanshanLinglingDolphinLionrockBanyan
JapanYagiKajikiKujiraKompasuWashi
Lao PDRLeepiFaxaiChan-homNamtheunPakhar
MacauBebincaPeipanLinfaMalouSanvu
MalaysiaRumbiaTapahNangkaMerantiMawar
MicronesiaSoulikMitagSoudelorFanapiGuchol
PhilippinesCimaronHagibisMolaveMalakasTalim
RO KoreaJebiNeoguriGoniMegiDoksuri
ThailandMankhutRammasunMorakotChabaKhanun
U.S.A.UtorMatmoEtauAereVicente
VietnamTramiHalongVamcoSongdaSaola

PAGASA Namen

Seit 1963 vergab der philippinische Wetterdienst PAGASA eigenständig Namen für tropische Wirbelstürme, die sich im philippinischen Zuständigkeitsbereich zwischen 115 und 135 Grad Ost sowie von 5 bis 25 Grad Nord bildeten, mit Ausnahme einer kleinen Region im Nordwesten dieses Bereiches. Auch wenn PAGASA mittlerweile 10 Namen für die internationale Liste der Taifunnamen bereitstellt, so bleibt PAGASA weiterhin bei der Vergabe eigener Namen für den lokalen Gebrauch auf den Philippinen. Es stellte sich heraus, dass geläufige Namen leichter zu behalten sind und dass ein PAGASA-Name unterstreicht, dass ein Sturm sich innerhalb des Warngebietes aufhält und die Philippinen bedroht. Eine andere Begründung mag sein, dass PAGASA bereits einen Namen vergibt, wenn das System eine Tropische Depression wird. Weil tropische und/oder Monsun-Depressionen sehr heftige Regenfälle mit verheerenden Überschwemmungen in dem Inselstaat auslösen können, geht der Wetterdienst davon aus, dass ein Name die Aufmerksamheit der Bevölkerung eher auf ein solches Wettersystem lenkt.

Mit dem Jahre 2001 begann PAGASA neue Sätze mit Namen zu verwenden, die nicht alle auf "ng" enden wie die zuvor verwendeteten Namen. Vier Sätze mit jeweils 25 Namen rotieren jährlich, die Namen aus dem Jahr 2013 werden also 2017 wiederverwendet. Wenn mehr als 25 Systeme innerhalb einer Saison benannt werden, dann wird eine Hilfsliste hinzugenommen.

PAGASA-Namen
2013 2014 2015 2016
Auring Agaton Amang Ambo
Bising Basyang Betty Butchhoy
Crising Caloy Chedeng Carina
Dante Domeng Dodong Dindo
Emong Ester Egay Enteng
Feria Florita Falcon Ferdie
Gorio Glenda Goring Gener
Huaning Henry Hanna Helen
Isang Inday Ineng Igme
Jolina Jose Jenny Julian
Kiko Katring Kabayan Karen
Labuyo Luis Lando Lawin
Maring Mario Marilyn Marce
Nando Neneng Nonoy Nina
Odette Ompong Onyok Ofel
Paolo Paeng Perla Pepito
Quedan Queenie Quiel Quinta
Ramil Ruby Ramon Rolly
Santi Seniang Sarah Siony
Tino Tomas Tisoy Tonyo
Urduja Usman Ursula Ulysses
Vinta Venus Viring Vicky
Wilma Waldo Weng Warren
Yolanda Yayang Yoyoy Yoyong
Zoraida Zeny Zigzag Zosimo
Hilfsliste
Alamid Agila Abe Alakdan
Bruno Bagwis Berto Baldo
Conching Chito Charo Clara
Dolor Diego Dado Dencio
Ernie Elena Estoy Estong
Florante Felino Felion Felipe
Gerardo Gunding Gening Gardo
Hernan Harriet Herman Heling
Isko Indang Irma Ismael
Jerome Jessa Jaime Julio


NAMEN AUF DEM INDISCHEN OZEAN:

zusammengestellt von Gary Padgett

Nördlicher Indischer Ozean
Liste 1Liste 2Liste 3Liste 4
OnilOgniNishaGiri
AgniAkashBijliJal
HibaruGonuAilaKella
PyarrYemyinPhyanThane
BaazSidrWardMurjan
FanoosNargisLailaNilam
MalaAbeBanduMahasen
MukdaKhai MukPhetPhailin
Liste 5Liste 6Liste 7Liste 8
HelenChapalaOckhiFani
LeharMeghSagarVayu
MadiVaaliBaazuHikaa
NanaukKyantDayeKyarr
HudhudNadaLubanMaha
NilofarVardahTitliBulbul
PriyaSamaDasSoba
Komen>MoraPhethaiAmphan


Südwestlicher Indischer Ozean (westlich von 90 Grad Ost)
2012/13 2013/14
Anais Alenga
Boldwin Benilde
Claudia Chanda
Dumile Dando
Emang Ethel
Felleng Funso
Gino Giovanna
Haruna Hilwa
Imelda Irina
Jamala Joni
Kachay Kuena
Luciano Lesego
Mariam Michel
Njazi Noyana
Onias Oliver
Pelagie Pokera
Quiliro Quincy
Richard Rebaone
Solani Salama
Tamim Tristan
Urilia Ursula
Vuyane Violet
Wagner Wilson
Xusa Xavier
Yarona Yekela
Zacarias Zania
Die Listen werden geführt vom Seychelles Meteorological Service.


AUSTRALIEN

Diese einzige Liste wird von allen Warnzentren des Bureau of Meteorology, den Tropical Cyclone Warning Centers (TCWC), verwendet. Diese einzige Liste wurde mit dem Beginn der Saison 2008/09 eingeführt, sie ersetzt die drei zuvor gebräuchlichen Listen. Der Name eines neuen tropischen Wirbelsturmes wird normalerweise von der Namensliste ausgewählt. Wenn ein bereits benannter Sturm aus einem Seegebiet heranzieht, für das ein anderes Land zuständig ist, dann bleibt der ursprüngliche Name von dem anderen Seegebiet erhalten. Die Namen werden normalerweise der Reihe nach genommen. Wenn die Liste abgearbeitet ist, dann geht es zurück an den Anfang der Liste. Jede Region verwendet diese Listen aufeinander folgend. Wenn der letzte Sturm eines Jahres Linda heißßt, dann erhält der erste Sturm des darauffolgenden Jahres den Namen Marcus. Die Namen werden vom Bureau of Meteorology vergeben.

Namen für die Region Australien
AAnikaAnthonyAlessiaAlfredAnn
BBillyBiancaBruceBlancheBlake
CCharlotteCourtneyChristineCalebClaudia
DDominicDianneDylanDebbieDamien
EEllieErrolEdnaErnieEsther
FFreddyFinaFletcherFrancesFerdinand
GGabrielleGrantGillianGregGretel
HHermanHayleyHadiHildaHarold
IIlsaIggyItaIraImogen
JJasperJennaJackJoyceJoshua
KKirrilyKojiKateKelvinKimi
LLincolnLuaLamLindaLucas
MMeganMitchellMarciaMarcusMarian
NNevilleNarelleNathanNoraNoah
OOlgaOswaldOlwynOwenOdette
PQPaulPetaQuangPennyPaddy
RRobynRustyRaquelRileyRuby
SSeanSandraStanSavannahSeth
TTashaTimTatjanaTrevorTiffany
UVVinceVictoriaUriahVeronicaVerdun
WXYZZeliaZaneYvetteWallace.
.soll ersetzt werden

Nadi, Region Fidschi (0 Grad bis 25 Grad Süd, 160 Grad Ost bis 120 Grad West)
LISTE ALISTE BLISTE CLISTE DLISTE E
(Standby)
AnaArthurAtuAmosAlvin
BinaBeckyBuneBartBela
CodyChipCyrilColinCook
DoviDeniaDaphneDonnaDean
EvaElisaEvanEllaEden
FiliFotuFredaFrankFlorin
GinaGlenGarryGitaGarth
HagarHettieHeleyHaliHart
IreneInnisIanIrisIsa
JudyJoniJuneJoJulie
KerryKenKofiKalaKelvin
LolaLinLusiLeoLouise
MaiMickMikeMonaMoses
NatNishaNuteNeilNiko
OlofOliOdileOmaOpeti
PitaPatPamPamiPearl
RaeReneReubenRitaRex
SheilaSarahSoloSaraiSuki
TamTomasTuniTinoTroy
UrmilUiliUla..
VaianuVaniaVictorVickyVanessa
WatiWilmaWinstonWikiWano
Xavier....
YasiYaloYolandeYvonneYani
ZakaZenaZazuZidaneZita

Die Listen A, B, C und D werden aufeinander folgend verwendet. Der erste Name in einem Jahr ist derjenige, der dem letzten Namen aus dem vorhergehenden Jahr unmittelbar folgt. Namen der Liste E werden als Ersatznamen verwendet, falls es nötig sein sollte.


Port Moresby, Papua Neuguinea
(140E bis 160E, nördlich von ~10S)

Alu
Buri
Dodo
Emau
Fere
Hibu
Ila
Kama
Lobu
Maila
Standby-Liste

Nou
Obaha
Paia
Ranu
Sabi
Tau
Ume
Vali
Wau
Auram

Jakarta, Indonesien

AnggrekAnggur
BakungBelimbing
CempakaDuku
DahliaJambu
FlamboyanLengkeng
KenangaMangga
LiliNangka
MawarPisang
SerojaRambuta
TerataiSawo

Wenn ein Sturm innerhalb der Bereiche zweier Warnzentren liegt oder dort hineinzieht, dann wird alles unternommen, um durch Diskussionen jegliche Meinungsverschiedenheiten zu diesem Sturm zu klären. Nach der Diskussion hat die Entscheidung der verantwortlichen Zentrale Vorrang, sie gibt dann auch die Warnungen für den betreffenden tropischen Wirbelsturm heraus. Die Warnungen schließen alle Regionen ein, die von dem Sturm betroffen sind, auch wenn sie in den Verantwortungsbereich einer anderen Warnzentrale hineinreichen.


zuletzt überarbeitet am 03.Juni 2013

Zurück zur FAQ-Startseite | Zurück zur Hurrikanseite von Thomas Sävert

zur Homepage von Thomas Sävert